ARD/WDR benutzt Hackerangriff auf Telekom für neue faktenfreie Hetze gegen Russland

Die Propagandaschau

wdrDie neuesten ARD-„Fake News“: Wie gestern vorher­gesagt hat es nicht lange gedauert, bis die ARD den Hackerangriff auf die Telekom dazu benutze würde, neue Verleumdungen gegen Russland zu verbreiten. Und wie eigentlich immer, wenn die Staatssender ARD und ZDF der deutschen Öffentlichkeit Diffamierungen und Dämonisierungen über Russland in den Kopf trichtern, entbehren auch diese neuen Beschuldigungen jeglicher Grundlage.

telekom_hackerangriff525Nach allem was bisher bekannt ist, lag der Internetausfall für Hundertausende Kunden der Telekom an einer Schlamperei des ehemaligen Staatsbetriebs, der es versäumte, den Routern seiner Kunden eine sichere Software aufzuspielen, obwohl die Sicherheitslücke vermutlich schon seit mindestens 2014 bekannt war.

Ursprünglichen Post anzeigen 532 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s